Mit Herz und Kompetenz für Sie da!

Wir sind stolz auf unser Team mit den rund 80 Mitarbeitenden. Sie alle sind bestens ausgebildete Fachkräfte – viele davon langjährige Angestellte mit einem unschätzbaren Erfahrungswert.

Wir glauben an eine flache Hierarchie und an unsere offene und familiäre Firmenkultur. Diese fördern die Eigenverantwortung jedes einzelnen Mitarbeiters entscheidend. Und machen uns zu einem eingespielten und leistungsfähigen Betrieb, auf den Sie jederzeit zählen können.

Team Klosters

Team Klosters

Team Davos

Team Davos

Firmengeschichte

Alles begann damit, als Meinrad Kunz und seine zukünftige Frau Margrith von Bündner-Verwandten auf ein Inserat aufmerksam gemacht wurden, dass in Klosters ein Heizungs- und Sanitärgeschäft zu verkaufen war. Damals führte Meinrad Kunz in Genf ein Sanitärunternehmen mit 150 Angestellten. Seine Verlobte arbeitete in einem Import-Export-Unternehmen. 1961 absolvierte Meinrad Kunz die Meisterprüfung in Bern und wollte sich selbständig machen. Nach Verhandlungen mit dem Verkaufsinteressenten Josef Wellenzohn beschloss Meinrad Kunz eine Kollektivfirma zu gründen. Da Josef Wellenzohn alle Einheimischen kannte, wurde Meinrad Kunz als «Fremder» bei Architekten und Bauherren im Prättigau rasch als ausgezeichneter und kompetenter Fachmann anerkannt und geschätzt.

1962
Übernahme des Heizungs- und Sanitärgeschäftes mit drei Mitarbeitenden in Klosters und Gründung einer Kollektivgesellschaft Wellenzohn + Kunz. Im selben Jahr wurden 14 zusätzliche Monteure eingestellt.

1962
Der erste Lehrling, Arnold Elsa, wird ausgebildet.

1966/67
Bau und Eröffnung des Geschäftshauses an der Landstrasse 44 in Klosters Dorf.

1973
Gründung der Einzelfirma Meinrad Kunz.

1989
Umwandlung in eine Aktiengesellschaft.

1990
Sohn Roger Kunz wird Inhaber und Geschäftsführer.

1994
Eröffnung einer Zweigniederlassung in Davos Platz.

1998
Gründung des Bereiches «Every Badi» – Schönes fürs Bad.

2010
Bezug eines eigenen Wohn- und Gewerbehauses an der Promenade 14 in Davos Platz.

Imagebroschüre